Was ist Triple Sec?

Ratgeber Was ist Triple Sec?

Wenn Sie als Barkeeper Ihre Cocktail-Künste auf das nächste Level bringen möchten, ist es wichtig, die besten Zutaten zu verwenden.

Triple Sec ist ein Muss für jede gut sortierte Hausbar.

Aber was ist Triple Sec eigentlich?

In diesem Artikel werden wir alles über diesen beliebten Orangenlikör erfahren.

Das wichtigste in Kürze

  • Triple Sec ist eine Art von Likör, hergestellt aus Orangenschalen
  • Alternativen: Blue Curacao, Orangen Likör, Cointreau oder Aperol
  • Verwendung: zum mixen Cocktails: Mai Tai, Long Island Iced Tea oder Tequila Sunrise
  • Alkoholgehalt: zwischen 15-40%
  • Was kostet Triple Sec: Sie erhalten die größte Auswahl in der Preisklasse 10 – 50 €

Triple Sec günstig kaufen: Empfehlung der Redaktion

Angebote

Triple Sec ist ein beliebter Likör, der oft in Cocktails verwendet wird.

Der Name leitet sich von der dreifachen Destillation von Orangenschalen ab, die dem Getränk sein charakteristisches Aroma und seinen Geschmack verleihen.

Obwohl Triple Sec oft mit französischem Ursprung in Verbindung gebracht wird, gibt es viele verschiedene Hersteller und Marken, die heute auf dem Markt erhältlich sind.

Im Folgenden werden wir die Geschichte von Triple Sec, seine Verwendung in Cocktails und die besten Marken von Triple Sec diskutieren.

Geschichte des Triple Sec

Triple Sec ist ein französischer Likör, der erstmals im Jahr 1834 von Jean-Baptiste Combier in Saumur, Frankreich, hergestellt wurde. Combier war ein Apotheker, der sich auf die Herstellung von Likören spezialisiert hatte.

Der Name Triple Sec leitet sich von der dreifachen Destillation der Orangenschalen ab, die für die Herstellung des Likörs verwendet werden.

Triple Sec wurde erstmals im 19. Jahrhundert hergestellt und war damals ein Luxusartikel, der nur von wohlhabenden Menschen getrunken wurde. Es wurde oft als Aperitif oder Digestif serviert und war ein Zeichen für den Wohlstand und die Raffinesse seiner Verbraucher.

Triple Sec wurde schnell populär und wurde in der Folgezeit von vielen anderen Likörherstellern imitiert. Heute gibt es viele verschiedene Marken von Triple Sec, darunter Cointreau, Grand Marnier und Combier.

Wie wird Triple Sec hergestellt?

Triple Sec wird aus den Schalen von Bitter- und Süßorangen hergestellt. Die Schalen werden zuerst getrocknet und dann in Alkohol eingelegt, um das Aroma und den Geschmack der Orangen zu extrahieren. Nach einiger Zeit wird der Alkohol destilliert, um den reinen Orangenalkohol zu gewinnen.

Um den Triple Sec herzustellen, wird der Orangenalkohol mit Zucker und Wasser vermischt und dann erneut destilliert. Dieser Vorgang wird dreimal wiederholt, um den einzigartigen Geschmack und das Aroma des Triple Sec zu erreichen.

Das Endergebnis ist ein klarer, süßer Orangenlikör mit einem Alkoholgehalt von etwa 30%.

Wie wird Triple Sec verwendet?

Triple Sec ist ein vielseitiger Likör, der in vielen verschiedenen Arten von Cocktails verwendet wird.

Eines der bekanntesten Beispiele ist der Margarita, ein Cocktail, der aus Tequila, Triple Sec und Limettensaft besteht.

Andere beliebte Cocktails, die Triple Sec enthalten, sind der Cosmopolitan, der Long Island Ice Tea und der Sidecar.

Triple Sec wird auch in der Küche verwendet. Es kann zum Backen von Kuchen und Desserts verwendet werden und verleiht ihnen ein Orangenaroma.

Es kann auch als Zutat in Saucen und Dressings verwendet werden.

Verwendung von Triple Sec in Cocktails

Wie bereits erwähnt, wird Triple Sec häufig in Cocktails verwendet. Hier sind einige der bekanntesten Cocktails, die Triple Sec enthalten:

  • Margarita: Tequila, Triple Sec, Limettensaft
  • Cosmopolitan: Vodka, Triple Sec, Cranberrysaft, Limettensaft
  • Long Island Ice Tea: Vodka, Rum, Gin, Tequila, Triple Sec, Cola
  • Sidecar: Cognac, Triple Sec, Zitronensaft

Verwendung von Triple Sec zum mischen

Triple Sec kann auch zum Mixen eigener Cocktails verwendet werden. Wenn Sie also gerne experimentieren und Ihre eigenen Kreationen erstellen möchten, kann Triple Sec eine großartige Zutat sein.

Es gibt auch einige Cocktails, die speziell mit Triple Sec als Hauptzutat hergestellt werden, wie zum Beispiel der White Lady. Dieser Cocktail besteht aus Gin, Triple Sec und Zitronensaft und hat einen erfrischenden, zitrusartigen Geschmack.

Verwendung von Triple Sec in der Küche

Neben der Verwendung in Cocktails kann Triple Sec auch in der Küche verwendet werden.

Es kann zum Beispiel zu einer Orangenmarmelade oder einer Orangensoße hinzugefügt werden, um ihr einen zusätzlichen Geschmack zu verleihen.

Es kann auch zum Backen von Kuchen oder Desserts verwendet werden, um ihnen ein Orangenaroma zu geben.

Beliebte Marken von Triple Sec

Es gibt viele verschiedene Marken von Triple Sec, darunter:

  • Cointreau: Dies ist wahrscheinlich die bekannteste Marke von Triple Sec und wird oft als Premium-Option angesehen. Cointreau hat einen starken Orangengeschmack und wird oft in klassischen Cocktails wie dem Margarita verwendet.
  • Grand Marnier: Diese Marke von Triple Sec ist etwas süßer als Cointreau und hat einen leicht bitteren Geschmack. Es wird oft in Cocktails wie dem Sidecar verwendet.
  • Combier: Diese Marke wurde von dem Mann gegründet, der auch den ersten Triple Sec hergestellt hat. Combier hat einen starken Orangengeschmack und wird oft in klassischen Cocktails wie dem Cosmopolitan verwendet.

Das sollten Sie über den Likör aus Orangen wissen

Triple Sec ist ein vielseitiger Likör, der in Cocktails, Desserts und als Aperitif oder Digestif getrunken werden kann.

Es ist wichtig, eine hochwertige Marke von Triple Sec zu wählen, um sicherzustellen, dass Ihre Cocktails und Desserts den bestmöglichen Geschmack haben.

Cointreau ist eine der bekanntesten Marken von Triple Sec und ist eine sichere Wahl für jede Hausbar. Grand Marnier bietet einen komplexen Geschmack, der sich gut für anspruchsvollere Cocktails eignet, während Triple Sec de la Fée eine gute Wahl für Liebhaber eines starken Orangengeschmacks ist.

Es gibt viele verschiedene Marken von Triple Sec zur Auswahl, und jede hat ihren eigenen einzigartigen Geschmack und Aroma.

Egal, für welche Marke Sie sich entscheiden, Triple Sec ist ein Muss für jeden ernsthaften Cocktail-Liebhaber. Es verleiht Cocktails und Desserts einen zitrusartigen Geschmack und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um kreativ zu werden und eigene Rezepte zu kreieren.

Triple Sec ist ein vielseitiger und leckerer Likör, der in jeder gut sortierten Hausbar nicht fehlen sollte.

Dieser Orangenlikör kann in Cocktails und in der Küche verwendet werden.

Egal, ob Sie es für Cocktails, Desserts oder als Aperitif oder Digestif trinken, eine hochwertige Marke von Triple Sec wird Ihre Getränke und Speisen auf die nächste Stufe bringen.

Letzte Aktualisierung am 21.07.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API