Eiswein süß [Ratgeber]

Eiswein süß Test

Wenn Sie einmal einen Eiswein süß gekauft haben, dann wird er in Ihrem Keller bleiben und einen festen Platz als Dessert auf Ihrem Speisekarte erhalten.

Der Eiswein ist ein sehr lecker Nachtisch, wenn Sie süßes mögen.

Welchen Eiswein es gibt und welcher besonders Süß ist erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Eiswein süß kaufen: Empfehlung der Redaktion

Ratgeber: Fragen mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie süßen Eiswein kaufen

Was ist ein süßer Eiswein?

Eiswein ist ein sehr süßer Wein, der aus einer Vielzahl von Rebsorten hergestellt werden kann. Unter ihnen ist der Riesling Eiswein sehr beliebt.

Die verschiedenen Eisweine ermöglichen es Ihnen, die Rebsorte und das Anbaugebiet jedes Produkts zu sehen, sodass Sie frei entscheiden können, welche Rebsorte Sie möchten. Riesling ist jedoch die beliebteste Rebsorte für Eiswein.

Eiswein wird hergestellt, indem Trauben geerntet und bei -7 bis -10 °C gefroren gepresst werden. Der Extraktionsprozess ist sehr schwierig und die Ausbeute gering.

Das Einfrieren von Trauben im Gefrierschrank ist dabei nicht erlaubt.

Die besten Eisweine werden aufgrund der Notwendigkeit niedriger Temperaturen in den nördlichen Regionen hergestellt.

Beim Eiswein-Einkauf können Sie in der Regel zwischen österreichischen, deutschen, rumänischen oder kanadischen Eisweinen wählen.

Süßer Eiswein ist dickflüssig und hat ein ausgeprägtes Aroma, einen fruchtigen und süßen Geschmack. Er hat eine hohe anhaltende Süße gepaart mit frischer Säure, weshalb dieser Wein auch oft als edelsüß bezeichnet wird.

Eiswein hat einen relativ geringen Alkoholgehalt, nur 8-12 Vol.-%.

Wie andere Weine sollte auch süßer Eiswein waagerecht gelagert werden, damit der Korken nicht austrocknet. Kühl und dunkel, die ideale Temperatur liegt bei etwa 10°C.

Süßer Eiswein kann leicht 10 bis 15 Jahre altern und erreicht seinen Höhepunkt bei etwa 7 Jahren.

Nach dem Öffnen sollte eine Weinflasche gekühlt und innerhalb einer Woche verbraucht werden.

Aus welchen Ländern kommen die besten Eisweine?

Geeignete Herkunftsländer für süße Eisweine sind aber alle Weinregionen, in denen die Wintertemperaturen -7°C erreichen.

Neben Österreich und Deutschland hat sich auch seit den 1970er Jahren nun Kanada als unabhängiger Produzent von süßer Eiswein etabliert. In dieser Zeit wurde Kanada zum weltgrößten Produzenten von Eiswein.

In Europa gibt es dänische, kroatische, rumänische, schwedische, polnische und sogar auch Schweizer Eisweine.

Sind alle Eisweine süß?

Eiswein ist immer eine süße Spezialität.

Geerntet werden kann nur, wenn die Temperatur im Weinberg mindestens -7°C erreicht. Die Weintrauben haben dann einen hohen Zuckergehalt und sind daher sehr süß.

Durch das Einfrieren wird den Früchten das Wasser entzogen. Allerdings verbleibt durch Zucker, der einen hohen Anteil an Fruchtsäuren bindet, eine geringe Menge Wasser in den Beeren.

Der Wein muss unmittelbar nach der Ernte gekeltert werden. Die Feuchtigkeit in den Beeren bleibt wie Eis auf der Presse.

Beim Hochdruckpressen werden nur etwa 15-20 Prozent der normalen Saftmenge aus angefrorenen Beeren herausgepresst.

Der Winzer erhält nach dem Pressen den Saft als einen hochkonzentrierten und süßen Most der anschließend gekeltert wird.

Entscheidung: Welchen Eiswein gibt es und welcher ist der Richtige für Sie?

Welche Sorten / Arten von süßem Eiswein gibt es?

Neben den deutschen Beerenauslesen, Auslesen und Trockenbeerenauslesen werden auch Weine aus folgenden französischen Anbaugebieten mit Edelfäule gekeltert:

  • Barsac
  • Sauternes
  • Monbaillac
  • und Cadillac.

Ein weiteres Beispiel für den weltberühmten Botrytis-Wein ist Tokajer aus Ungarn.

Was sollte man beim Kauf eines süßen Eiswein beachten?

Das Traubenmostgewicht für den süßen Eiswein muss je nach Herkunftsgebiet mindestens 110-128 Grad Oechsle betragen.

Außerdem muss dieser Wein die Kriterien für die Kategorie Qualitätsweine erfüllen.

Eiswein zeichnet sich dadurch aus, dass die Trauben gekeltert und gelesen werden, während sie noch gefroren sind.

Die Flaschen werden normalerweise gefärbt, um den süßen Eiswein vor Hitze und Licht zu schützen.

Eisweinflaschen weisen oft moderne Designs auf, die die hohe Qualität und den Wert des süßen Eisweines betonen.

Die Flaschen sind meist besonders dünn und mit einem Qualitätsetikett gekennzeichnet. Teure Eisweine haben dann auch eine Hochwertige Schließe oder Korken.

Was kostet süßer Eiswein?

Ein Eiswein ist viel teurer als die meisten anderen Weine. Auch dank der Produktion.

Dies liegt daran, dass der Eiswein durch Einfrieren von Trauben hergestellt wird. Eis presst aus den Trauben den Saft. Dadurch produzieren Weintrauben weniger Saft, aber mehr Zucker.

Das garantiert die Süße des Eisweins.

Steigende Temperaturen machen es Winzern immer schwerer, Eisweine zu produzieren. Dadurch wird Eiswein immer knapper, was auch seinen Preis erklärt.

Preissegment mit dem größten Angebot
Im Durchschnitt sollten Kunden mit rund 10 Euro für eine Flasche Eiswein rechnen. Es gibt auch Produkte die bis zu 50 Euro kosten.

In der Spitzengastronomie sollte eine ordentliche Flasche Wein um die 20 Euro kosten.

Wie teuer ist günstiger Eiswein?
Günstigen Eiswein erhalten Sie im Set mit mehreren Flaschen. Jedoch sollten Sie mehr als 2,50 Euro für eine Flasche ausgeben um ein gutes Produkt zu erhalten.

Wo kann man süßen Eiswein kaufen?

Eisweine können Sie in einer großen Auswahl bequem im Internet kaufen.

Es gibt Sie aber auch direkt bei den Winzern oder in ausgewählten Weinfachhandlungen und Weinabteilungen zu kaufen.

Wo kann man online Eiswein kaufen?

Den süßen Eiswein gibt es im Internet bei Amazon, Ebay oder in Wein Online-Shops.

Wo kann man im lokalen Geschäft Eiswein kaufen?

Bei Kaufland, Rewe, Real und Edeka gibt es den Eiswein im saisonalen Angebot. Im Weinfachhandel sollte er immer vorrätig sein.

Kann man Eiswein in der Gastronomie kaufen?

Eisweine werden nur in wenigen Restaurants ausgeschenkt. Meist werden Sie hier als Dessertwein angeboten.

Das sollten Sie über Eiswein Süß wissen

Durch den hohen Säuregehalt, den hohen Zuckergehalt und die hohe Qualität des Eisweins ist die Haltbarkeit besonders lang.

Es ist bewiesen, dass ungeöffneter süßer Eiswein bei gekühlter Lagerung und unversehrten Verschluss bis zu 30 Jahre haltbar ist.

So finden Sie vielleicht einen älteren Jahrgangs-Eiswein, der zwanzig Jahre gereift ist und sich in seiner Qualität verbessert hat.

Nach dem Öffnen sollte der süße Eiswein im Kühlschrank aufbewahrt und dann wieder geschlossen werden, mit einem Weinverschluss.

Die Haltbarkeit von Eiswein im Kühlschrank beträgt etwa eine Woche.

Unser Tipp:

Probieren Sie diese Wein Spezialität einmal! Sie können Ihn günstig im Internet kaufen um auf den Geschmack zu kommen.

Was ist Ihre Meinung?

Was ist dein Tipp: Wie serviert man Eiswein?

  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -

Abstimmung ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Letzte Aktualisierung am 8.02.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API