Beste Flasche Stroh Rum 2021

Beste Flasche Stroh Rum

Kennen Sie diesen Rum?

Der Original Stroh Rum wird gemäß der EWG Verordnung Nr. 1576/89 aus einem hochrektifizierten Rum erzeugt.

Er wird aus dem Ausland zugekauft und in Österreich mit dem Zusatz von Farbstoff und Aromen versehen, damit der Rum seinen außergewöhnlichen Geschmack erhält.

Das wichtigste in Kürze

  • Alternativen: Whisky oder Sherry
  • Gefragte Marken: mit Cola, Tee, für Feuerzangenbowle, Eierlikör oder Grog
  • Was kostet Wermut: Sie erhalten die größte Auswahl in der Preisklasse 20 – 30 €
  • Direkt loslegenDirekt Stroh Rum online kaufen

Beste Flasche Stroh Rum: Empfehlung der Redaktion

Was ist Stroh Rum?

Stroh Rum wurde durch den österreichischen Spirituosenhersteller Sebastian Stroh Austria GmbH hergestellt.

Das Unternehmen wurde 1832 in Klagenfurt am Wörthersee gegründet. Die wichtigste Marke des Unternehmens ist der Stroh Rum. Er wurde früher auch als Stroh Inländer Rum bezeichnet.

Genießer aus der ganzen Welt nutzen den aromatischen und authentischen Geschmack des Strohs für die Herstellung von Keksen und Mehlspeisen. Auch heute noch wird der Rum traditionell hergestellt. Er kann für Desserts, warmen Speisen, Cocktails oder Heissgetränke genutzt werden.

Entscheidung: Welchen Stroh Rum gibt es und welcher ist der richtige für Sie?

Welche Sorten / Arten von Stroh Rum gibt es?

Stroh Rum gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen zu kaufen. Aber auch der Alkoholgehalt der einzelnen Sorten sorgt für einen großen Unterschied.

Als Maßstab gelten folgende Angaben:

  • Original Rum (höchstens 74% Alkohol, unverändert)
  • Echter Rum (mindestens 37,5% Alkohol)
  • Overproof Rum (mindestens 57% Alkohol, für Cocktails)
  • Stroh Rum (höchstens 60 bis 80% Alkohol)
  • Flavored Rum (mindestens 37,5%, Rum-Likör)
  • Rum-Verschnitt (mindestens 37,5% Alkohol)

Bei einem Rum-Verschnitt sollten Sie darauf achten, dass er mindestens 5% rum aufweist. Es handelt sich hierbei um eine deutsche Erfindung aus Flensburg.

Häufig handelt es sich bei Rumsorten um einen Blend. Das bedeutet, dass bei der Herstellung unterschiedliche Destillate vermischt werden. Je nach Lagerung und Aromen entsteht ein besonderer Geschmack Ähnlich sieht es bei einem Solera Blended Rum aus. Bei diesem Rum werden alte und junge Destillate miteinander vermischt.

Wo kann man Stroh Rum kaufen?

Stroh Rum kann in Fachgeschäften, Supermärkten und in der Gastronomie gekauft werden. Hier ist die Auswahl an Sorten aber etwas eingeschränkt.

Wesentlich mehr Auswahl bietet Ihnen das Internet. Zahlreiche Online-Shops bieten Stroh zu einem günstigen Preis an. Alle Marken können direkt miteinander verglichen werden.

Hierbei sollten Sie aber nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Art des Rums und die Qualität achten.

Viele Shops bieten zusätzlich den Vorteil, dass einige Sorten im Sale noch günstiger angeboten werden. Alle Flaschen werden sicher verpackt und innerhalb von wenigen Werktagen an die gewünschte Lieferadresse versandt.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kann man Stroh Rum vergleichen und bewerten

Damit ein Stroh Rum den höchsten Ansprüchen gerecht wird, sollte auf folgende Kriterien besonders viel Wert gelegt werden:

Herkunft

Rum wurde bereits im 17. Jahrhundert auf den Zuckerrohrplantagen der Karibik und in Südamerika hergestellt. Die dort arbeitenden Sklaven haben damals entdeckt, dass aus der Melasse, die bei der Gewinnung des Zuckers als Nebenprodukt entsteht, nach dem Gärprozess ein alkoholhaltiges Getränk hergestellt werden konnte.

In der heutigen Zeit lässt sich nicht mehr genau feststellen, in welcher Region der Rum genau erfunden wurde. Belegt werden kann, dass er von portugiesischen und spanischen Eroberern in Brasilien angebaut und in die Karibik verbreitet wurde.

In der heutigen Zeit wird Zuckerrohr in vielen Ländern angebaut. Wer auf der Suche nach einem Original Stroh Rum ist, sollte die österreichische Variante wählen.

Art der Herstellung

Rum wird nicht wie Whisky oder Gin durch Getreide hergestellt oder wie ein Obstbrand aus Früchten. Er wird aus dem Rohstoff Zuckerrohr hergestellt.

Bei über 95% der Rumsorten handelt es sich um einen Melasse Rum.

Neben einer guten Gärung ist für den Geschmack der Spirituose auch die Destillation zuständig. Durch sie wird der Alkoholgehalt der Flüssigkeit erhöht.

Farbe

Anfangs hat ein Stroh Rum eine helle Farbe. Während dieser Reifephase weist die Spirituose einen milden Geschmack auf. Im Laufe der Zeit verändert sich die Farbe ins Bräunliche. Die Reifezeit des Rums wirkt sich zusätzlich auf den Geschmack der Rumsorte aus.

Weißer Rum wird mindestens 3 Monate in Edelstahlbehältern gelagert. Die helle Farbe erhält der Rum durch die Zugabe von destilliertem Wasser. Erst durch die Lagerung in Eichenfässern oder die Zugabe von Zuckercouleur oder Karamellsirup entsteht die klassische braune Farbe.

In der Regel sollte ein brauner Rum immer bevorzugt gekauft werden.

Alter

Umso reifer ein Rum ist, desto außergewöhnlicher und faszinierender ist sein Geschmack. Experten sind sich sicher, dass im Alter auch die Güte eines Rums steigt.

Wird der Rum in einem Fass aus Eichenholz gelagert, wird der Geschmack der Spirituose etwas runder und weicher. Das beliebte Getränk findet im Eichenfass seine Mitte und kann wesentlich mehr Nuancen für ein besonders Trinkerlebnis ausbilden.

Alte Fässer wurden vorab meistens für die Lagerung von Spirituosen wie Cognac, Whiskey, Portwein, Sherry, Rotwein, Calvados oder Weißwein verwendet. Durch einen Rest der jeweiligen Flüssigkeit, die im Holz verbliebt, entsteht durch eine jahrelange Ruhephase die Abgabe an den Rum, der durch diesen Geschmack ein ganz spezielles Aroma erhält.

Alkoholgehalt

Ein Original Stroh hat einen Alkoholgehalt von 80%. Er zählt daher zu den stark alkoholhaltigen Getränken und sollte daher nur in gemischter Form konsumiert werden.

Besonders häufig wird er für Heißgetränke wie Jägertee, Grog oder Punsch verwendet. Für einen puren Genuss ist der Alkoholgehalt zu stark. Einige Stroh Rumarten haben einen Alkoholgehalt von höchstens 60%. Diese Rumsorten sind ebenfalls für Cocktails, Heiß- oder Mixgetränke eine gute Wahl.

Was kostet Stroh Rum?

Eine Flasche Stroh Rum ist bereits für einen Preis zwischen 10 und 20 Euro erhältlich.

Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis ist, muss mit einem Preis von über 30 Euro rechnen.

Bei einem derartigen Preis handelt es sich um einen Original Inländer Rum mit einem Alkoholgehalt von 80% in einer 0,5 l Flasche.

Die teuerste Flasche Rum wurde für einen Preis von 54.000 US-Dollar verkauft.

Der Wert einer Flasche Rum richtet sich immer nach der Qualität, Herkunft sowie nach einer eventuell limitierten Abfüll-Auflage. Wie teuer ein Stroh Rum sein darf, hängt aber auch vom Einsatzzweck ab. Für die Herstellung von Gebäck reicht ein einfacher Stroh Rum aus.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Stroh Rum

Stroh Rum ist etwas für Genießer.

Stroh Rum aus Österreich werden von vielen Genießern aus der ganzen Welt genossen.

Es gibt aber auch Rum von den karibischen Inseln, die sich lohnen. Sie unterscheiden sich vor allem durch eine besondere Schwere und einen außergewöhnlichen Geschmack.

Rum aus Jamaika hat einen unverwechselbaren würzigen Geschmack. Kubanischer Rum schmeckt dagegen leicht und frisch. Varianten aus Guyana bieten Kennern eine charakteristische Würze und Stärke.

Auf der Insel Martinique in Frankreich wird aus frischem Zuckerrohrsaft ein Rum hergestellt, der in gebrauchten Cognac-Fässern für die Lagerung abgefüllt wird. Das sorgt für einen besonders frischen Geschmack.

Wenn Sie auf der Suche nach einem klassischen Chachaca Rum sind, werden Sie bei Zuckerrohrproduzenten aus Ländern wie Brasilien fündig. Dieser Rum ist eine tolle Basis für einen leckeren Cocktail.

Was kostet Wermut Brandy?

Sie erhalten eine große Auswahl in der Preisspanne zwischen 15 und 30 € für eine 1 Literflasche.

Wo kann man Wermut kaufen?

Wermut kann man online oder in der Gastronomie kaufen. Sie finden Wermut aber auch im Einzelhandel wie Rewe, Edeka, Lidl, Kaufland oder Aldi.
Tipp: online haben Sie die größte Auswahl

Welcher Wermut ist der Beste?

Beliebte Marken sind Martini, Cinzano oder Carpano. Der beste Wermut sollte die Kaufkriterien Alkoholgehalt, Alter, Farbe und Preis erfüllen.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API